Heilsgeschichte (1)

In dieser und der folgenden Studieneinheit wird kein biblisches Buch, sondern ein zentrales Thema der Bibel betrachtet. Gottes Wort ist keine menschliche Erfindung, es beruht nicht auf Mythen und alten Erzählungen, sondern gründet sich auf reale geschichtliche Tatsachen. In der Vielfalt der überlieferten geschichtlichen Ereignisse verwirklichte Gott das Heil für seine in Sünde gefallene Menschheit. Die geschichtlichen Ereignisse der Bibel werden somit in ihrer Gesamtheit zur Geschichte des Heils oder eben zur Heilsgeschichte.

Im vorliegenden ersten Teil zum Thema Heilsgeschichte lernen wir die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Gottes Heilsabsicht und der Verwirklichung seiner Gedanken in der Geschichte kennen.

Pädagogische Schwerpunkte:

Das Studium der Heilsgeschichte soll zu einem besseren Verständnis für Gottes Handeln verhelfen. Je besser das gelingt, desto eher können wir auch Gottes Gedanken und Führungen in unserem eigenen Leben einordnen und bejahen.