Matthäus (1)

Der erste Teil der Studieneinheit Matthäus umfasst die Kapitel 1-12. Das Matthäus-Evangelium verknüpft die alttestamentliche Offenbarung mit den grundlegenden Gedanken des Neuen Testaments. Die Verheissungen werden erfüllt, die Erlösung verwirklicht und die Grundlage für das Entstehen der Gemeinde Jesu Christi gelegt.

Pädagogische Schwerpunkte:

Matthäus möchte uns das Verständnis öffnen für jene widersprüchliche Entwicklung in Gottes Volk: Obwohl ein grosser Teil des Volkes brennend auf die Erscheinung des Messias wartete, erkannten die führenden Juden nicht, dass Jesus die Erfüllung der Messiasverheissung ist. So kam es, dass sie Ihn ablehnten, verurteilten und kreuzigten. Hinter allem, was hier falsch läuft, steht jedoch Gottes Plan. Gott verwirklicht auf diesem dunklen Hintergrund unsere Erlösung.