1 Korinther

Paulus schrieb diesen Brief auf seiner dritten Missionsreise von Ephesus aus. Zahlreiche, zum Teil gravierende Missstände waren dem Apostel zu Ohren gekommen. Trotzdem ist er voll Hoffnung für die Korintherchristen. Er erörtert die verschiedenen Probleme in einer vorbildlich ausgewogenen Weise und zeigt praktische Lösungen auf.

Pädagogische Schwerpunkte:

Das Hauptproblem, welches in der Gemeinde zu Korinth alle weiteren Probleme auslöste, war die Überbewertung oder falsche Einschätzung der menschlichen Intelligenz. Mit grosser Geduld und viel Feingefühl zeigt Paulus auf, dass alle Gaben erst durch die Liebe ihren Wert erhalten.