Jeremia (1)

Der erste Teil der Studieneinheit Jeremia umfasst die Kapitel 1-33. Jeremia gehört zu den Exilpropheten. Er warnt sein Volk vor dem kommenden Gericht, weist unablässig auf den Zusammenhang zwischen dem sündigen Lebensstil und dem bevorstehenden Untergang Jerusalems hin. Aber er hat keinen Erfolg. Seine Botschaft wird nicht ernst genommen und sein Leben mehrmals rücksichtslos bedroht.

Pädagogische Schwerpunkte:

In diesem Buch lernen wir, dass der Dienst in Gottes Auftrag oft mit viel Ungemach verbunden ist, die Qualität des Dienstes nicht mit dem Erfolg gemessen werden kann und die Belohnung für die Treue im Dienst normalerweise erst im Himmel ausbezahlt wird.