Sprüche

Das Buch der Sprüche, gesammelt und aufgeschrieben, ist vielen bekannt durch Sprichwörter, die auch im heutigen Alltag vertraut sind. So zum Beispiel: „Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein (26,27).“ Die Weisheit der Sprüche ist so umwerfend und allgemein verständlich, dass auch Skeptiker der Bibel anerkennen, dass ihr Rat nützlich ist. Salomo ist ein guter Beobachter des menschlichen Handelns. Er argumentiert damit, dass Taten Folgen haben. Gutes Handeln wird – in der Regel – belohnt und schlechtes bestraft. Das ist für die meisten Menschen einsichtig. Viele Weisheiten scheinen uns geradezu banal zu sein. Dennoch werden sie selbst von Christen übergangen. Trotzdem sind die Sprüche Salomos zeitlos aktuell.

Pädagogische Schwerpunkte:

Wir werden entdecken, wie es zu einer gelingenden Umsetzung der Sprüche im persönlichen Leben kommt.