Judas & Joel

Sowohl der neutestamentliche Judasbrief als auch der alttestamentliche Prophet Joel beschäftigen sich auf ihre Art und Weise mit dem Gericht Gottes. Der Judasbrief richtet den Blick auf das kommende Gericht. Er erinnert uns daran, dass Abfall von der Lehre der Apostel und der richtigen Ethik in jeder Generation zu erwarten ist.Die Gemeinde wird aufgefordert wachsam zu sein gegen die Versuchung, falsche Lehren im Namen der Toleranz willkommen zu heissen. In seinem Buch spricht der Prophet Joel vom Tag des Herrn. An diesem Tag wird Gott alle Ungerechtigkeit und allen Ungehorsam richten – alle Rechnungen werden beglichen und das Krumme wird begradigt werden.

.

Pädagogische Schwerpunkte:

Jedes Unglück kann als ein berechtigter Gerichtsakt von Gott gesehen werden – aber Gottes Ziel ist die echte Umkehr des Menschen.